INSCYD Leistungsdiagnostik

Leistungsdiagnostik selbst durchführen

Mittels Powermeter/GPS-Gerät testen & Daten hochladen

Trainingsintensitäten

Detaillierte Vorgaben zu Watt- und Geschwindigkeitsbereichen

VO2max

Bestimmung der maximalen Sauerstoffaufnahme

Anaerobe Schwelle – MLSS

Bestimmung der anaeroben  Schwelle bzw. maximales Laktat-Steady-State

VLamax – anaerobe Kapazität

Bestimmung der maximalen Laktatanstiegsgeschwindigkeit

Fatmax – Fettstoffwechsel

Bestimmung der maximalen Fettoxidation

CarbMax – Kohlenhydratstoffwechsel

Bestimmung des intensitätsbezogenem Kohlenhydratverbrauchs

Wettkampf

Empfehlung von Pacing-, Verpflegungsstrategien & Zielzeiten

Intervalltraining

Optimale Pausengestaltung nach metabolischen Parametern

hohe Genauigkeit

Abweichung wie Labordiagnostik (<±2,5%)

INSCYD Leistungsdiagnostik

Logo INSCYD

Was ist INSCYD?

Leistungsdiagnostik war in den letzten Jahrzehnten darauf ausgerichtet Daten im Labor zu erfassen um daraus Ableitungen für das Training und den Wettkampf zu erstellen. Das hatte jedoch immer einen großen Aufwand was Termin als auch das Equipment betraf. Dennoch war die Aussagekraft immer wieder begrenzt, da sich die Fahrräder oder das Laufen am Laufband doch deutlich von der Trainings- und Wettkampfpraxis unterschieden. Weiters wurden Tests für die VO2max, die anaerobe Schwelle bzw. die maximale Laktatanstiegsgeschwindigkeit immer separat durchgeführt, als auch beurteilt.

Die meisten Radsportler die ein Powermeter besitzen sind schon mal mit der „functional threshold power“ (FTP) in Berührung gekommen, welche ein ähnliches  Konzept zur Bestimmung der anaeroben Schwelle darstellt. Diese Testung hat die Diagnostik schon wesentlich vereinfacht, weil sie selbstständig durchgeführt werden konnte. Aber auch hier wurden die Trainings-Vorgaben lediglich von EINEM Parameter abgeleitet und es besteht keine Möglichkeit darzustellen wie die Leistung an der Schwelle metabolisch, also auf Stoffwechselebene, erbracht wurde.

Die Leistungsdiagnostik mit INSCYD ermöglicht die Darstellung der beteiligten Stoffwechselsysteme und macht diese gezielt trainierbar. Gleichzeitig überprüft  die Software die erhobenen Werte, ob diese plausibel zueinander passen, wodurch die Genauigkeit erhöht wird. In den Algorithmus fließen auch Geschlechtsdaten und die Körperkomposition bezogen auf die Leistung ein, da sich damit auch der Laktatverteilungsraum, also jener Bereich im Körper wo Laktat verstoffwechselt werden kann, ändert.

„INSCYD offers us the ability to create the most accurate measures of metabolic efficiency available today“

Prof. Elliot Hawkes, Stanford University

Erhobene Meßdaten

Wie oft bzw. wann soll eine Leistungsdiagnostik durchgeführt werden?

  • Am Anfang der Saison
  • 2-3 Wochen vor dem Hauptwettkampf vor dem Tapering
  • zur Leistungsüberprüfung alle 6-10 Wochen
  • in einer oder mehreren Sportarten je nach Zielsetzung

Melde dich bei Fragen diesbezüglich einfach unter info@mytrainair.at.

Testablauf & Hinweise

Lass dich vor dem Test von einem Arzt untersuchen und sei dir sicher, dass du bei bester Gesundheit für diesen Test bist.

Mit der Buchung der INSCYD-Leistungsdiagnostik wird bestätigt, dass aus ärztlicher Sicht kein Risiko zur Sportausübung besteht und Du mit der Verarbeitung von sensiblen Daten wie Geschlecht, Körpergröße, Körpergewicht und Körperfettanteil einverstanden bist.

Lies ALLE Anweisungen genau durch bevor du startest. Falls Fragen auftauchen melde dich unter info@mytrainair.at oder +43 (0)650 714 0379

Vor dem Test – Athlet:in

  • Achte auf gute Erholung
  • Vermeide Testungen nach einer harten Trainingswoche
  • Plane 1-2 Erholungs/Regenerationstage vor dem Test
  • Beginne den Test mit gefüllten Kohlenhydrat- und Flüssigkeitsspeichern
  • Der Test kann statt in einer Trainingseinheit auch auf 1-3 Tage aufgeteilt werden
    Eine alternative Kombination wäre diesbezüglich Tag 1: Sprint + 12Min Test, Tag 2: 3Min +  6Min Test
  • Wenn Du Daten im ermüdeten Zustand erhalten möchtest, so wird empfohlen zuerst einen Test im
    ausgeruhten Zustand und danach im ermüdeten Zustand durchzuführen, um die Werte vergleichen zu können.
    Das Selbe gilt für Tests in Abhängigkeit von bestimmten Ernährungsgewohnheiten.

Vor dem Test – Geräteinstellungen & Checks

  • Akku/Batterie von Schaltung, Powermeter, Aufzeichnungsgerät (Garmin, Suunto, Polar oder Smartphone) überprüfen
  • Aufzeichnungsrate auf JEDE SEKUNDE einstellen (keine „intelligente Aufzeichnung“!
  • Überprüfe ob ausreichend Speicherplatz vorhanden ist
  • Powermeter, falls notwendig, vor jedem Test kalibrieren (Gebrauchsanleitung)
  • Zeichne auch deine Herzfrequenz auf, wenn möglich mit einem Brustgurt, das erhöht die Genauigkeit
  • Bereite dir Verpflegung in Form von Kohlenhydraten und Flüssigkeit vor

Alle Tests MÜSSEN absolut GLEICH absolviert werden

  • Alle Testabschnitte MÜSSEN in sitzender Position durchgeführt werden (kein aufstehen aus dem Sattel – WICHTIG!)
  • Unter den selben Bedingungen
  • Indoor oder Outdoor
  • Mit dem selben Rad oder Rollentrainer/Smart-Trainer
  • In der selben Position (Aufleger, Unterlenker, Oberlenker)
  • Mit dem selben Powermeter
  • Wenn outdoor gefahren wird, in der selben Steigung (bergauf oder flach)

Wähle die obenstehenden Punkte nach deinen Anforderungen im Training oder Wettkampf. Trainierst du überwiegend indoor, dann teste auch indoor. Liegt dein nächstes Ziel beim Bergzeitfahren, dann teste in einer Steigung outdoor oder wähle deine Aeroposition im Zuge von Zeitfahren und Triathlon.

Warm up

  • Fahre dich gut ein. Die Empfehlung lautet mindestens 15Min einzufahren mit geringer Intensität. Du kannst das Einfahren auch verlängern
  • Führe während dem Warm-Up einen Antritt von maximal 8sec! aus. Dieser soll NICHT ausbelastend sein
  • Fahre nach diesem Antritt mindestens noch 8Min mit geringer Intensität bevor du startest

Zwischen den Tests

  • Stelle sicher, dass du gut erholt bist und vor dem nächsten Test genug Energie (Iso, Gel,…) zu dir genommen hast, besonders vor dem 10-12Min Test.
  • Erhole dich nach jedem Test mindestens 15Min bei ca. @50% deiner FTP (falls bekannt, ansonsten ähnlich dem Warm-Up oder noch geringerer Leistung)

20sec SITZENDER maximaler Sprint

  • Erlaubter Zeitrahmen: 18-24sec
  • Aktive Erholungszeit vor dem nächsten Test mind. 12-20Min
  • Die letzten mindestens 100sec vor dem Test ist KEIN treten/pedalieren erlaubt
    ACHTUNG!! wird getreten, wird der Test vom Algorithmus NICHT akzeptiert

3Min maximale Leistung

  • Maximale Leistung über die gesamte Testdauer
  • Erlaubter Zeitrahmen: 2:30-3:15Min
  • Aktive Erholungszeit vor dem nächsten Test mind. 15-20Min

6Min maximale Leistung

  • Maximale Leistung über die gesamte Testdauer
  • Erlaubter Zeitrahmen: 4:00-8:00Min
  • Aktive Erholungszeit mind. 15-20Min

12Min maximale Leistung

  • Maximale Leistung über die gesamte Testdauer
  • Erlaubter Zeitrahmen: 8:00-20:00Min

zusätzliche Hinweise

  • ALLE Testabschnitte indoor oder outdoor möglich
  • Halte die höchste Leistung über die gesamten Testdauern
  • Es ist in Ordnung wenn du gegen Ende etwas Leistung verlierst. Höhere Leistung zu Beginn erhöht die Genauigkeit.
  • Aufwärm-/Erholungszeit vor dem nächsten Test mind. 15-20Min bei ca. @50% deiner FTP (falls bekannt, ansonsten ähnlich dem Warm-Up oder noch geringerer Leistung)

Tipps für Outdoor-Testungen

  • Suche eine verkehrsberuhigte Straße
  • Die Straße sollte flach, gerade und OHNE Kurven oder Ecken sein
  • Ideal ist eine leichte Steigung oder Gegenwind
  • Vor dem Test musst Du 5Min mit niedriger Intensität rollen
  • Plane voraus: Verkehr, Abzweigungen, abschüssige Streckenteile oder Hindernisse machen den Test ungültig

 

20sec SITZENDER maximaler Sprint (erlaubter Zeitrahmen: 18-24sec)

  • Sprint IMMER im Sitzen (aufstehen liefert falsche Ergebnisse)
  • Sprint NICHT in Aero-Position
  • KEIN Gangwechsel während dem Sprint
  • Die letzten mindestens 100sec vor dem Test ist KEIN treten/pedalieren erlaubt
    ACHTUNG!! wird getreten, wird der Test vom Algorithmus NICHT akzeptiert
  • Wenn Du statt zu Rollen anhältst, dann halte Dich an einem Auto/Verkehrsschild/Partner fest, wodurch vor dem Sprint ein Einklicken ins Pedal vermieden wird
  • Nach 7-8sec wird es vermutlich sehr hart, versuche die 20sec trotzdem so hart wie möglich durchzufahren
  • WICHTIG: teste in einigen Trainingseinheiten VOR der Leistungsdiagnostik die richtige Übersetzung, damit Du im sitzenden (!) Sprint schnell beschleunigen kannst. Der gewählte Gang sollte keinesfalls zu niedrig sein. Sprints mit lediglich 10sec reichen meist für die Übersetzungssuche aus und liefern auch Hinweise ob die gewählte Strecke lang genug sein wird.
  • Falls du das Gefühl hast den falschen Gang gewählt zu haben oder du konntest die Leistung nicht die 20sec halten, ist es möglich den Test zur wiederholen. Wenn du den Test wiederholst, plane wiederum 15Min Erholungszeit vor dem nächsten 20sec-Test ein.

3Min maximale Leistung (erlaubter Zeitrahmen: 2:30-3:15Min)

6Min maximale Leistung (erlaubter Zeitrahmen: 4:00-8:00Min)

12Min maximale Belastung  (erlaubter Zeitrahmen: 8:00-20:00Min)

Datenauswertung

  • Lade die .FIT-Dateien von deinem Bike-Computer/Smart-Watch (NICHT vom Smart-Trainer, falls du die indoor Variante gewählt hast) herunter.
  • Notiere Deine Körpergröße und Dein aktuelles Körpergewicht (am besten in der Früh nach der Morgentoilette) und wenn er Dir zur Verfügung steht Dein aktueller Körperfettanteil
  • Sende die gesammelten Informationen  an info@mytrainair.at

Video-Chat zur Besprechung der Auswertung

Verbinde dich zum vereinbarten Termin mit dem Video-Chat und wir besprechen die Ergebnisse und mögliches Leistungspotenzial.

Anleitung PPD-Bike

Klicke auf das Symbol und du erhältst die Anleitung für den PPD-Bike als pdf zum Download.
INSCYD-Spinnen-Diagramm
INSCYD-Diagramm Mockup
INSCYD-Bild Zwift-Mockup

VIDEOCHAT: Jitsi - Google Meet - Skype - Facetime

Alle angeführten Video Conference Programme können genutzt werden. Gerne können mit entsprechendem Einladungslink auch andere Plattformen verwendet werden.

Jitsi ist eine kostenfreie Open-Source Software. Die Teilnahme an einer Videokonferenz ist in diesem Fall an keine Registrierung oder Software-Installation gebunden.

Logo Jitsi

Preise

  • Beratungsgespräch Online

    Beratungsgespräch Online
  • alle Auswertungen + pdf-Bericht

    alle Auswertungen + pdf-Bericht
  • virtuelle Diagnostik (Was wäre wenn...)

    virtuelle Diagnostik (Was wäre wenn...)
  • online buchbar

    online buchbar
INSCYD PPD
189/Analyse
  • Beratungsgespräch Online

  • alle Auswertungen + pdf-Bericht

  • virtuelle Diagnostik (Was wäre wenn...)

  • online buchbar

HINWEIS!

INSCYD Leistungsdiagnostiken sind in den Paketen „Trainingsplanung STANDARD“ & „Trainingsplanung EXPERT“ alle 2 Monate integriert.

So kommst Du zu Deinem Beratungs-Termin

1. Online Termin buchen und bezahlen

2. Du erhältst ein Bestätigungsmails mit deinem Termin innerhalb von 48h.

3. Alle 4 Testabschnitte gemäß Anleitung absolvieren.

4. Die gesammelten Daten an info@mytrainair.at senden. Unter Umständen müssen einzelne Testabschnitte wiederholt werden.

5. Zum vereinbarten Termin mit dem gesendeten Link verbinden.

6. Nach dem Termin erhältst Du ein Mail mit Deiner Rechnung.

Im Falle einer Verhinderung bitte den Termin mindestens 24h vorher stornieren.

„INSCYD is the perfect solution to understand how training effects the adaptation of specific physiological systems.“

Dennis Sandig, German Triathlon Federation

Menü