Atmung = Training

ATEMTRAINING

Funktionelles Atemtraining

Anpassung der Atemgewohnheiten verändert die Sauerstoffzufuhr in der Muskelzelle

Psychoregulation

Stressregulation und Veränderung von Angstzuständen durch Atemtechniken

Erholung nach Erkrankung

Verbesserung der Atemfunktion nach Viruserkrankungen z.B. COVID-19

Einfache Entspannung

Höhere CO2-Toleranz führt direkt zu Entspannung

Weitung von Nase & Lunge

Training der Atemmuskulatur

Simulation von Höhentraining

Verbesserung der CO2-Toleranz und Anpassung des Blutbildes

Weniger Erkältungen

Nasenatmung  führt zu Verringerung der Infektanfälligkeit

Was ist Atemtraining?

Die Veränderung des Atemmuster kann sowohl kurz- als auch langfristig positive Veränderung herbeiführen. Dies kann z.b. in wenigen Minuten zu entspannenden und erholenden Effekten führen, mit Übung und Training aber langfristig auch zu physiologischen Anpassungen. Führt Stress zu körperlich spürbaren Veränderungen wie Anspannung und Angstzuständen, kann Atemmodulation als effektives und rezeptfreies Mittel eingesetzt werden um unbewusste Reaktionen in positive Richtungen zu lenken. Auch bei Unausgeglichenheit durch berufliche und private Anspannung oder dauerhaften Leistungs- oder Zeitdruck kann Atemmodulation einen schnellen und einfachen Weg darstellen, das Steuer wieder selbst in die Hand zu nehmen um den Fokus auf das Wesentliche zu richten. Militärische Spezialeinheiten und Sondereinsatzkommandos  setzen die Methoden seit Jahren erfolgreich in ihren Teams ein.

Die mittelfristige Veränderung bzw. Verbesserung kann mit einfachen Tests auch ohne Geräte gemessen werden (z.B. BOLT-Score).

In mehreren Einheiten können einzelnen Übungen sehr leicht erlernt werden.
Einige Beispiele:

  • Öffnen der oberen Atemwege (öffnen von Schnupfennasen)
  • Entspannung und Einschlafhilfen
  • Nasenatmung gegen Schnarchen
  • „leichte“ Atmung – Breathe light
  • „Lungenbeweglichkeit“ – Zwerchfellentspannung
  • „Tumo“ Atmung – Aktivierung der Immunreaktion
  • „Kastenatmung“
  • Erholung für Sprechberufe
  • Breathehold – Atem anhalten für Höhentrainingseffekte
  • Nasenatmung beim Ausdauersport

Anfragen zu Vorträgen und Gruppentrainings, beispielsweise für Firmen, richten Sie bitte an info@mytrainair.at oder rufen Sie +43 (0)650 714 03 79.

Du hast Interesse an individuellem Atemtraining?

ABLAUF

Atmung Beratung Online Infografik

VIDEOCHAT: Jitsi - Google Meet - Skype - Facetime

Alle angeführten Video Conference Programme können genutzt werden. Gerne können mit entsprechendem Einladungslink auch andere Plattformen verwendet werden.

Jitsi ist eine kostenfreie Open-Source Software. Die Teilnahme an einer Videokonferenz ist in diesem Fall an keine Registrierung oder Software-Installation gebunden.

Logo Jitsi
Atmung Beratung Video Mockup
Atmung Beratung Video Mockup
Atmung Beratung Video Mockup

Mobile APP

Unterwegs kann für Jitsi auch eine Gratis-App sowohl über iOS als auch Android verwendet  werden.

apple_store_button_200
google_play_button_200
Video Atmung Mockup Handy

FAQs

So kommst Du zu Deinem Atemtraining

1. Online Termin buchen und bezahlen

2. Du erhältst ein Bestätigungsmails mit deinem Termin und einem Link für die Videoplattform innerhalb von 48h.

3. Zum vereinbarten Termin mit dem gesendeten Link verbinden

4. Nach dem Termin erhältst Du ein mail mit Deiner Rechnung.

Im Falle einer Verhinderung bitte den Termin mindestens 24h vorher stornieren.

Preise

  • Dauer

    Dauer
  • online buchbar

    online buchbar
  • mehrere Nutzer

    mehrere Nutzer
  • online umbuchbar

    online umbuchbar
Short
75/Einheit
  • Dauer

    40Min
  • online buchbar

  • mehrere Nutzer

  • online umbuchbar

Standard
95/Einheit
  • Dauer

    55Min
  • online buchbar

  • mehrere Nutzer

  • online umbuchbar

„Wie du atmest, so lebst du.“

Andreas Tenzer

Menü